Aufrufe
vor 4 Jahren

MOSO bamboo X-treme Terrassendielen

  • Text
  • Wpc
  • Nachhaltigkeit
  • Hartholz
  • Terrassendiele
  • Gartendielen
  • Resistenz
  • Bamboo
  • Moso
  • Dielen
  • Bambus
  • Terrassendielen
  • Klasse
  • Pflege
  • Wasser
  • Reinigung
  • Verlegung
In diesem katalog erfahren Sie alle Vorteile und ökologischen Aspekte zu Bambus Terrassendielen.

x-trem gut gemacht

x-trem gut gemacht GARANTIE JA H R E x-trem einzigartig Moso Bambus ist eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen der Welt. Die Bambusrohre treiben aus einem Wurzelsystem heraus und können bereits nach fünf Jahren geerntet werden. Die Mutterpflanze wird dabei nicht geschädigt, es entstehen immer wieder neue Triebe. Dies bedeutet, dass keine Entwaldung stattfindet. Nach der Ernte werden die Stämme gespalten und die Außen- und Innenhaut entfernt. Durch das einzigartige Thermo-Density® Verfahren, wird die Stabilität des Materials um 50% gesteigert. Die thermische Behandlung bei 200°C garantiert den dauerhaften Schutz gegen Moder- und Nassfäule. Aus diesem Grund haben die Bamboo X-treme® Terrassendielen die höchste Dauerhaftigkeitsklasse. Nach dem Thermo-Density® Verfahren sind die Dielen widerstandsfähiger und härter als die besten Haltbar und hart Die einzige Bambus Terrassendiele mit Dauerhaftigkeitsklasse 1 (EN350) getestet nach CEN/TS 15083-2 (Simulierung des Freilandtests). Extrem hart: Brinell >9,5 kg/mm 2 . Stabil Wesentlich stabiler als Bangkirai und andere tropische Harthölzer. Dank der guten Stabilität für die Endlosverlegung mit stirnseitiger Nut und Feder ausgestattet (nicht möglich mit tropischem Hartholz). Einfache Verlegung Sehr einfach zu verlegen durch die Systemdiele (1850 mm) mit stirnseitiger Nut und Feder, bzw. Montage mit Clip-System. Ökonomisch Einfach und schnell zu verlegen: Kosteneinsparung bis zu 30%! Geringer Verschnitt durch die Endlosverlegung. Tropenhölzer. Darum nennen wir die Dielen: MOSO® Bamboo X-treme®. Ernte nach 5 Jahren. Modifizieren der Bambusstreifen durch eine thermische Behandlung bei 200°C, nachdem die Streifen nochmals feiner geschnitten wurden. Verdichten der schmalen Bamboo X-treme® Streifen unter hohen Druck. Profilieren der Oberfläche und Endbehandlung. Schöne Optik Schöne natürliche Hartholz- Optik, edles Design. Natürliche Vergrauung (Patina), wenn nicht nachträglich geölt wird. Unerschöpfliche Ressource Bambus ist die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt. Die Bambusrohre werden nach 5 Jahren geerntet, die Mutterpflanze wird dabei nicht geschädigt und treibt immer wieder neue Rohre aus. Entfernen der Außen- und Innenhaut und das Spalten in schmale Streifen. MOSO® Bamboo X-treme®: stabiler, härter und langlebiger als jedes andere Tropenholz. CO2-neutral Eine offizielle LCA-Studie und CO 2 -Analyse (ISO 14040/44) belegt, dass MOSO® Bamboo X-treme® über den gesamten Lebenszyklus hinweg CO 2- neutral ist. Brandschutzklassifizierung Bfl-s1 nach EN 13501-1, dadurch in vielen öffentlichen Objekten einsetzbar. 23

Holz im Garten

Felix Clercx Ambiente
FIBERONe Produkt Ratgeber
MOSO bamboo X-treme Terrassendielen
Traumgarten - Trendige Beläge für Ihren Balkon oder Terrasse
HKS Gartenkatalog
Gunreben Terrassendielen aus Holz
Das Terrassensystem von Megawood
Bioline - Natürlich mit Holz
Holzschwab - Gartenneuheiten & Trendsetter
Traumhafte Lösungen für den modernen Sichtschutz
Bioline - Natürlich mit Holz
Felix Clercx Ambiente
Sprinz Exterieur Design Glas im Außenbereich
Scheerer Gartenwelt
Flexo - Glas als Sicht-, Wind- und Lärmschutz
Holz im Garten
Traumgarten - Sichtschutz aus Holz
Biohort - Stauraum Lösungen Gesamtprospekt
Traumgarten Müllbox System 2019
Bertsch Gartenhäuser - Lassen Sie sich inspirieren
Ratgeber Garten und Natur
Biohort Fahrrad Stauraumlösungen
Wolff Finnhaus Comfort Line 2019
Biohort Casanova Gartenhaus
Licht für Ihren Garten - Terrassenmeister
Terrassenmeister Terrrassenzubehör
Otto Wolff Programm für den Terrassenbau
Traumgarten - Der große Spielgeräte Planer 2018
Traumgarten - Ihr kompakter Gartenplaner für 2019